Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.

Ausstellungen

Von Nordhorn bis nach Helmstedt

Rechteinhaber: IJN, Urheber: R.Denz, CC BY-SA 4.0
Ausstellungen
in ganz Niedersachsen

Neben den zahlreichen Veranstaltungen, die im ganzen Bundesland stattfinden, werden auch immer wieder spannende Wander- und Sonderausstellungen gezeigt. Hier finden Sie eine Auflistung aktueller Ausstellungen.

Planen Sie eine thematisch passende Sonderausstellung? Oder wird in Ihrer Einrichtung gerade eine Ausstellung gezeigt? Wir veröffentlichen sie gern hier.

AURICH


"Ich pflanze einen Flieder für dich"

17.02.24 bis 04.07.24

Historisches Museum Aurich

Als eine der wenigen Überlebenden des Holocaust wird Hannelore Wolff Jahrzehnte später als Laura Hillman in ihrem Buch „Ich pflanze einen Flieder für dich“ darüber Zeugnis ablegen. Die gleichnamige Fotoausstellung zeigt synästhetische Momente des musikalischen Gedenkens des Erfurter Ensembles The String Company an jene Verbrechen in der Ruine der 2015 durch Brandstiftung zerstörten Viehauktionshalle.

Zur Ausstellung

Braunschweig


Galka Scheyer und die Blaue Vier

23.02.24 bis 19.05.24

Städtisches Museum Braunschweig,
Haus am Löwenwall


Eine große Sonderausstellung über die jüdische Kunstförderin Galka Scheyer und die revolutionäre Kunst der Blauen Vier.

Zur Ausstellung

Esterwegen


Unterwegs mit Felix Nussbaum

28.01.24 bis 31.03.24

Gedenkstätte Esterwegen


Die Ausstellung zeigt 20 Reproduktionen von Werken des 1904 in Osnabrück geborenen Künstlers, der ab 1933 von den Nationalsozialisten wegen seiner jüdischen Wurzeln verfolgt und schließlich 1944 im Vernichtungslager Auschwitz ermordet wurde.

Zur Ausstellung

Braunschweig


Ausgewiesen! 28. Oktober 1938 - Die Geschichte der „Polenaktion“

18.01.24 bis 29.02.24

Stadtbibliothek Braunschweig


Die vom Aktiven Museum Berlin e.V. konzipierte Schau befasst sich mit der Massenaktion Ende Oktober 1938, in der rund 25.000 Menschen aus dem Deutschen Reich nach Polen ausgewiesen wurden. Verfolgt wurden sie als Jüdinnen und Juden polnischer Staatsangehörig­keit. 

Zur Ausstellung

Celle


Grenzland

20.10.23 bis 25.02.24

Celler Synagoge


Fotoausstellung auf den Spuren jüdischen Lebens im Osten Europas von Christian Herrmann.

Zur Ausstellung


Der Ausstellungskalender ist ein Angebot des Portals Jüdisches Niedersachsen online und bezieht sich lediglich auf die Weitergabe von Veranstaltungsdaten Dritter.

Das Onlineportal übernimmt keine Haftung für fremde Inhalte und Termine.

Bitte informieren Sie sich vorab bei den jeweiligen Veranstalter*innen bzgl. kurzfristiger Änderungen/Stornierungen.