Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.

Bereisen

jüdisch – niedersächsisch!

Rechteinhaber: via Wikimedia Commons, Urheber: Sail over, CC BY-SA 3.0

Hafen Greetsiel mit Fischkuttern

Niedersachsens
Vielfalt

Vom Wattenmeer über die Lüneburger Heide bis zum Harz bietet Niedersachsen einzigartige Naturlandschaften. Unsere Städte und Dörfer sind reich an Kultur, Geschichte und Sehenswürdigkeiten. Jüdisches Leben war und ist immer ein Teil davon. Faszinierende Architektur, unerwartete Kulturschätze, aber auch stille Orte der Erinnerung und Reflexion warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Verschaffen Sie sich einen Einblick in über tausend Jahre jüdisches Leben mit mitreißenden Themen aus Geschichte und Gegenwart.

Reisen Sie auf die Nordseeinsel Norderney, wo sich einst eine Synagoge befand. Besuchen Sie das Kloster Wölteringerode, das Israel Jacobson gehörte.

Begehen Sie Streifzüge in ganz Niedersachsen. Genießen Sie Ausstellungen, Konzerte oder Vorträge, die unter Veranstaltungen zu finden sind. Lernen Sie das jüdische Niedersachsen kennen! Starten Sie Ihre Entdeckungstour unter Touristische Angebote!

Von der Küste
bis zum Harz
Fotografisches Portrait von der Judaistin Rebekka Denz Rechteinhaber: IJN, Urheber: A. Hoffmeister, CC BY-SA 4.0

Unterwegs sein ist eine der Grundkonstanten der jüdischen Kultur -  freiwillig und unfreiwillig. Ankunft, Abreise und Hiersein wechseln sich stetig ab. Das jüdische Niedersachsen erzählt viele solcher Geschichten, es lohnt sich, den lauten und leisen Geschichten nachzuspüren und die Orte und Einrichtungen des Handelns zu besuchen.

Rebekka Denz, Judaistin und Historikerin, wiss. Projektleiterin des Portals

In den 1990er Jahren erschien der "Reiseführer durch das jüdische Deutschland". Im Abschnitt "Region Hannover" werden als Besuchsziele Bergen-Belsen, Braunschweig, Dransfeld, Göttingen, Hannover, Hannoversch-Münden, Mackensen (heute Ortsteil von Dassel) Moringen und Salzgitter empfohlen. Die Reise an diese Orte lohnt sich mehr als 30 Jahre später immer noch. Erkunden Sie das jüdische Niedersachsen und erfahren Sie mehr über interessante Reiseziele und Hintergründe!

Sie möchten sich engagieren, haben Ideen, Anregungen oder Wünsche? Schreiben Sie uns und werden Sie Teil des Portals Jüdisches Niedersachsen online.