Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.

Was ist neu im Portal?

Das Onlineportal ist ein digitales Angebot, das wir stetig für Sie weiterentwickeln. Auf dieser Seite finden Sie Hinweise auf neue Inhalte.

11. April 2024


Die Themenseite "Jüdische Friedhöfe" ist online.
Auf der Seite erhalten Sie Grundinformationen über die Begräbnisorte. Sie können mehr über den Stand der Friedhofsdokumentation erfahren. Informieren Sie sich über besondere Projekte und touristische Angebote wie Friedhofsführungen.
Das Israel Jacobson Netzwerk für jüdische Kultur und Geschichte e.V. hat die Themenseite in Kooperation mit dem Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege und der Bet Tfila – Forschungsstelle für jüdische Architektur in Europa (TU Braunschweig) erarbeitet. Zum Launch am 11. April in Aurich lud die Ostfriesische Landschaft herzlich mit ein.

Zu den Friedhöfen

14. Februar 2024


Unsere neue Themenseite Sammeln ist online.
Dort findet ihr von nun an neben dem Glossar auch die neue Unterseite Bibliografie der historischen jüdischen Gemeinden in Niedersachsen, die basierend auf dem Lexikon der jüdischen Gemeinden im deutschen Sprachraum für Niedersachsen zusammengestellt wurde.

Zu Sammeln

18. Januar 2024


Wir haben eine neue Unterseite des Veranstaltungskalenders aufgebaut, auf der wir Ausstellungsangebote sammeln. Dort werden Sie bald viele Sonder- und Wanderausstellungen zu jüdischer Geschichte und Gegenwart finden.

Zu den Ausstellungen

11. Januar 2024


Wir haben die Rede des Niedersächsischen Ministers für Wissenschaft und Kultur Falko Mohrs bei der Gedenkveranstaltung des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden von Niedersachsen am 9. November 2023 in Lüneburg anlässlich der Novemberpogrome 1938 in unserem Portal veröffentlicht.

Zur Rede
Rechteinhaber: Katarzyna Miszkiel-Deppe, Urheber: Katarzyna Miszkiel-Deppe, CC BY-SA 4.0

4. Dezember 2023


Ein weiteres kulturtouristisches Angebot steht Ihnen nun in unserem Portal zur Verfügung. Die Landkarte Jüdische Orte zwischen Harz und Heide, die das Israel Jacobson Netzwerk e.V. als Printversion bereithält, ist nun online in Form von sechs Streifzügen abrufbar.

Zu den Streifzügen

23. November 2023


Heute ist ein neues kulturtouristisches Angebot in unserem Portal veröffentlicht worden. In drei Rundgängen durch das jüdische Seesen erfahren Sie einiges über "religiöse Orte", "Familien und Lebensunterhalt" und "Erinnern heute".
Das Projekt wurde von der Stadt Seesen in Kooperation mit dem Israel Jacobson Netzwerk e.V. dank der Förderung durch das Amt für regionale Landesentwicklung umgesetzt.

Zu den Rundgängen
Rechteinhaber: Stadt Seesen, Urheber: Stadtmarketing Seesen, CC BY-SA 4.0

2. November 2023


Die brutalen Ereignisse seit dem 7. Oktober 2023 wirken sich immens auf die jüdische Gemeinschaft in Niedersachsen und Deutschland wie auch weltweit aus. Wir setzen auf den Haupt- und Unterseiten des Portals Jüdisches Niedersachsen online inhaltliche Schwerpunkte auf das Thema (israelbezogener) Antisemitismus und nachhaltige Solidarität mit der jüdischen Gemeinschaft in Niedersachsen.
Wenn Sie weitere Hinweise haben, die wir einbinden können, dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt
Urheber: pexels.com, CC0

16. Oktober 2023


Es wurde eine Anleitung zur Benutzung des Portals veröffentlicht.

Im Videoformat soll ein Einblick in das neue Portal und ein erster Zugang ermöglicht werden. Lassen Sie sich durch das Portal führen und inspirieren.

Sie können das Video sowohl in den FAQ's unter "Wie benutze ich das Portal" oder direkt auf dem YouTube Kanal des Israel Jacobson Netzwerks anschauen.

Zum Video
Rechteinhaber: IJN, CC BY-SA 4.0

12. Oktober 2023


Angesichts der aktuellen Situation in Israel haben

Stephan Weil, Ministerpräsident Niedersachsens,

Michael Fürst, Präsident des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden von Niedersachsen K.d.ö.R. und

Prof. Dr. Cord Berghahn, Präsident des Israel Jacobson Netzwerks e.V.

ein gemeinsames Statement veröffentlicht.
 

Zum Statement
Rechteinhaber: Katarzyna Miszkiel-Deppe, Urheber: Katarzyna Miszkiel-Deppe, CC BY-SA 4.0

7. September 2023


Heute ist die Themenseite "Orte der Begegnung mit jüdischem Leben" in unserem Portal online gegangen. Das Projekt wird getragen von den evangelischen und katholischen Kirchen in Niedersachsen, den beiden jüdischen Landesverbänden und vom Verein Begegnung – Christen und Juden. Niedersachsen e.V.

Hier geht's zu den Begegnungsorten

30. August 2023


Unser Werbeflyer für das Onlineportal ist da!

Download